Yoga-Unterricht

Kurszeiten 2019

Bitte kontaktiere mich kurz per E-Mail, wenn du mit dem Unterricht starten möchtest, was jederzeit möglich ist.

Montags, DGH Vollnkirchen
Ashtanga Yoga 1: 17:00 – 18:00 Uhr (60 Minuten)
Ashtanga Yoga 2: 18:15 – 19:45 Uhr (90 Minuten)

Die nächste Runde startet nach den Sommerferien und geht bis zu den Herbstferien. Der Tag in Vollkirchen wird noch festgelegt.

Dienstags, Tanzhaus Hohenahr-Erda:

Zum Schnuppern kannst du  gerne auch zum laufenden Unterricht kommen. Bitte kontaktiere mich dafür.

Ashtanga Yoga 1 & Kids:  17:45 – 18:00 Uhr (60 Minuten)
Ashtanga Yoga:                 19:00 – 20:00 Uhr (90 Minuten)

Die nächste Runde startet nach den Sommerferien (13. August) und geht bis zu den Herbstferien.

Mittwochs, Bewegungsraum Rinn, Heuchelheim:

Ashtanga Yoga:          18:15 Uhr (60 Minuten) >>> Tages- oder 10-er Karte bzw. Blockunterricht

Donnerstags, Bewegungsraum Rinn, Heuchelheim:

Ashtanga Yoga:          18:30 Uhr (90 Minuten) >>> Tages- oder 10-er Karte
BITTE per Mail oder telefonisch anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl

Privatunterricht
Wenn du gerne einen individuellen Einstieg möchtest oder deine Praxis im Einzelunterricht weiterführen magst, dann ist die Privatstunde die richtige Wahl für dich. Du erhältst eine auf dich abgestimmte Unterrichtspraxis, die sich nach deinen Voraussetzungen und Wünschen richtet. Wir besprechen wann, wo und in welchen Abständen dein Unterricht stattfindet.

Einsteiger
Einsteiger haben die Möglichkeit ihren Yogaweg zu beginnen, die Grundlagen kennen zu lernen und zu festigen. Einen bewussten Einstieg finden, die Wahrnehmung schulen und achtsam mit dem eigenen Körper umgehen, das ist die Basis für diese Stunde.

Mysore
Jeder übt so in der eigenen Atemgeschwindigkeit bis zu einem entsprechenden Asana, bei dem die Serie beendet und die Abschlusssequenz eingeleitet wird. Bis wohin geübt wird, richtet sich nach den körperlichen Voraussetzungen, der regelmäßigen Praxis und eventuellen Einschränkungen, immer in Absprache mit dem Lehrer.
Unabhängig welcher Unterricht besucht wird, es wird immer gesundheitsfördernd gearbeitet, die Gelenke werden natürlich zueinander ausgerichtet (Alignment) und genaue Korrekturen und Hilfestellungen gegeben (Adjustment), um dem Körper die Möglichkeit zu geben zu spüren, wie das asana sich entwickeln kann. Gleichzeitig wird eine alltagsorientierte Vermittlung des philosophischen Hintergrunds praktiziert.

Ledclass
Die sogenannte Led-Class ist eine angesagte Klasse, in der die Teilnehmer direkt den Vorgaben folgen können und sich ganz klar auf die Ansage einlassen. Dieser Unterrichtstil festigt das bereits Erlernte und gibt eine entsprechende Geschwindigkeit vor. Alle wichtigen Kriterien des Ashtanga Yoga werden berücksichtigt (vinyasa, bandha, ujjayi und drsti).